Sprüche, die die Welt noch nicht kennt

'Das iss ja Klasse'

ist denn ein enthusiastischer Ausruf unseres Oberhauptes bei besonders lieblich anzuschauenden Motiven (junge Dinger mit große Ohr´n) oder sich unbestreitbar zum eigenen Vorteil einfädelnde Situationen (vierzehn Runden Freibier) und hat sich wie fast alle Ausdrücke unseres Clubs aufgrund unseres animalischen Herdentriebs in unseren täglichen Wortschatz eingebürgert.

'Schmeerschokkeload'

Könnt ihr´s lesen oder eher: Habt ihr´s verstanden?
Auf gut Deutsch: "Schmierschokolade!"
Es handelt sich hierbei um einen cremigen, streichfähigen Brotaufstrich mit kakaohaltigen Kredenzien der Marke Ferrero (kann aber auch direkt mit dem Brotmesser aus dem Glas gelöffelt werden- erspart den lästigen Umweg über die übliche Scheibe Brot oder Brötchen) und dient nicht nur Kleinkindern als tägliches Grundnahrungsmittel. Schmeerschokkeloade- Genießer erkennt man an dem typischen bräunlichen, an beiden Mundwinkeln nach oben gezogenem Grinsen.

'Alles in allem woors en schee Gesangsstunn'

hat nix mit `nem "gemengte Zohres" (Gemischter Chor) oder traditioneller Volksmusik zu tun, sondern findet überall seinen Anklang, wo man sich mit `nem Bier in der Hand zum Austausch intellektuellen Gedankenguts zusammen findet.

'Frühes Vogel fängt das Wurm'

Iss aach widder so´n Spruch vom Präsi (mer kann se sich jo fast gor nit all behalle, su viele senn´s mittlerweile). Der Spruch hat nix mit Legasthenie oder Analphabetismus ze duhn, wie unsern René en Fraa beim Friseur auf die korrekte Sprachweise dieses urdeutschen Sprichworts druff hinweise wollt. "Naa", hot er gemeehnt, "das geheehrt sich suu: Frühes Vogel fängt das Wurm!"

'Es ist schön, Präsident zu sein'

Brauch ich nicht zu erörtern, von wem dieser Spruch ist.
G. W. Bush hat beim Bornicher Gipfeltreffen diesen mit einem "warmen" Händedruck in einem einvernehmlichen Gespräch unserem Präsi an's Herz gelegt, unn der daff en jetzt aach wie de
Dschortsch Dabbelju Busch  su ab unn zuu enn die Menschemeng rufe: "Es ist schön, Präsident
zu sein!" De Promi Balkong fer dem Präsi sei Audienze simmer schont ohm plaane!

'Mer kann nit immer nur esse, mer muss aach emohl was schaffe'

Deh Spruch iss en bundesweit anerkannte Baustellespruch unn entstammt vonnem Kolleech vom Präsi, wenn´s widder mohl Zeit werd fehr en Friehstickspaus!